Aktuell

Drohende Schliessung der Stadtgalerie

Der Gemeinderat der Stadt Bern hat im März 2021 ein massives Sparpaket geschnürt und trifft damit gewichtige Bereiche der Berner Kultur frontal. So auch die Stadtgalerie, was für diese das Aus bedeutet.

Noch bleibt bis zur Debatte im Stadtrat Zeit, um dem Unheil entgegenzuwirken. Visarte Bern hat zunächst beim Gemeinderat der Stadt Bern interveniert und diesen zur Kurskorrektur aufgefordert. Zu gegebener Zeit folgen weitere Vorstösse.
Stellungnahme zur Schliessung der Stadtgalerie

Einkommensminderung wegen Corona: Ausfallentschädigung für Kunstschaffende

Ab sofort können Kulturschaffende im Kanton Bern wieder Gesuche für coronabedingte Finanzhilfen einreichen. Das Gesuchsportal auf der Website der kantonalen Kulturförderung ist geöffnet. Für die Kulturschaffenden schliessen die Hilfsmassnahmen nahtlos an diejenigen des Frühjahrs/Sommer 2020 an. Neu können Ausfallentschädigungen für den Schadenszeitraum vom 26. September 2020 bis Ende 2021 beantragt werden, wenn Veranstaltungen und Projekte abgesagt oder verschoben werden müssen.
Wichtiger Hinweis: Die Gesuche sind grundsätzlich rückwirkend einzureichen. Dafür wurden gesamtschweizerisch verbindliche Eingabefristen festgelegt. Gesuche für finanzielle Schäden, die bis am 31. Januar 2021 entstanden sind, sind bis spätestens am 28. Februar 2021 einzureichen. Verspätet eingereichte Gesuche können nicht mehr berücksichtigt werden.

Im Rahmen der neuen Finanzhilfen wird Kulturschaffenden, die bei der Corona-Erwerbsersatzentschädigung auf ein Taggeld von weniger als 60 Franken Anspruch haben, eine vereinfachte Gesuchseingabe ermöglicht. Detaillierte Informationen zum vereinfachten Verfahren finden sich im Merkblatt zu den Ausfallentschädigungen für Kulturschaffende.

Die kantonale Kulturförderung führt auf Zoom regelmässig Informationsveranstaltungen zu den neuen Finanzhilfen durch. Sie finden alternierend auf Deutsch und Französisch statt. Die Termine werden laufend auf der Website der kantonalen Kulturförderung publiziert. Folgende Termine sind aktuell geplant:

  • Montag, 15. Februar, 17.00 bis 18.00 Uhr: Informationsveranstaltung für Kulturunternehmen (deutsch/bilingue)
  • Montag, 22. Februar, 17.00 bis 18.00 Uhr: Informationsveranstaltung für Kulturschaffende (deutsch/bilingue)
    Der Link zum Zoom-Meeting wird nach der Anmeldung an kulturfoerderung@be.ch zugestellt.

Ausfallentschädigung für Kunstschaffende siehe auch:
Entschädigung für Erwerbsausfall bei Massnahmen gegen das Coronavirus im Kanton Bern


Informationen über aktuelle Projektbeiträge und Leistungsvereinbarungen mit Kultur Stadt Bern


Für alle, die in letzter Zeit viele Infos zu Erklärungen der Covid Massnahmen lesen mussten, gibt es hier einen Animationsfilm von vier Minuten, der alles zusammenfasst (Stand Februar 2021):

Erklärfilm Unterstützungmassnahmen Covid 19 Volume 2 (Feb. 2021)
Erklärfilm Unterstützungmassnahmen Covid 19
Film: von Estelle Gattlen, Sounddesign: Loïc Kreyden, Musik: Luzius Bauer


Visarte Schweiz stellt laufend aktuelle Informationen zur Verfügung


Beachtet auch die Ausschreibungen für Projektförderung, Wettbewerbe, Stipendien etc. bei Stadt und Kanton Bern sowie folgende Stellenausschreibungen:
Kultur Stadt Bern
Kulturförderung Kanton Bern